„Die BSG soll drinbleiben, alles andere ist mir wurscht“ – Chemie Leipzig-Caterer und Grillmeister Mario im Interview

Bei Mario glüht nicht nur die Kohle. Der Leipziger hat ein glühendes Herz für die BSG Chemie Leipzig. Zu jedem Heimspiel ist er im Stadion, vom Spielgeschehen bekommt er trotzdem wenig mit. Stattdessen verfolgt Mario eine ganz andere Mission: „Ich bin dafür da, dass die Leute, die zum Spiel gehen, glücklich sind.“ Und wie macht man Fußballfans glücklich? Natürlich mit der obligatorischen Stadionwurst! (Fan-)Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Uns hat brennend interessiert, warum Mario gerade für Chemie die Würstchen wendet, wie eine perfekte Stadionwurst aussehen muss und welche Erwartungen er an die kommende Saison hat.
„„Die BSG soll drinbleiben, alles andere ist mir wurscht“ – Chemie Leipzig-Caterer und Grillmeister Mario im Interview“ weiterlesen

Anstoß im Osten: Leipzig als Geburtsstätte des DFB

Ich traute meinen Augen nicht, als ich im letzten Jahr mit dem Rad durch Leipzig fuhr und an einem Haus das Banner „weltmeisterlich wohnen – DFB Gründungsstätte“ erblickte. Mir war bewusst, dass Leipzig eine glorreiche Fußballhistorie vorzuweisen hat, war der VfB Leipzig doch erster deutscher Meister. Aber die Gründung des Deutschen Fußballbundes hätte ich doch eher im Ruhrpott vermutet, dort wo die Kumpelteams sich schon früh hitzige Duelle lieferten. Auch dass der DFB mittlerweile in Frankfurt am Main seinen Hauptsitz hat und das DFB-Museum jüngst in Dortmund eröffnet wurde, lässt nicht unbedingt vermuten, dass Leipzig die Wiege des mittlerweile größten nationalen Sport-Fachverbands der Welt ist. Doch der Schein trügt. weiterlesen